Und es wird Zeit für ein kleines Stück UNENDLICHKEIT

Und es hat sich mehr geändert als ich dachte.

Kann sich in der kurzen Zeit wirklich soviel ändern? Wer oder Was hat sich geändert? Ist es überhaupt anders als vorher? Oder ist es schon immer so gewesen und ich bin es die nicht mehr die ist, die sie mal gewesen war, dabei war ich immer der Meinung, dass ich immernoch das alte tollpatschige- kindische -schüchterne Mädchen bin.

Gemerkt hab ich von einer Veränderung nichts. Naja klar, mir wuchsen langsam Brüste, die ätzenden Blutungen bekam ich und ich gab mein Taschengeld nicht mehr für Süßigkeiten aus, sondern Schminke war viel cooler und man bekam davon auch keine bösen Fettpölsterchen an den Schenkel. Meine Freundeskreis begrenzte sich nicht mehr nur von des wiblichen Geschlechts - nein Jungs bekamen jetzt auch Annerkennung und wurden zum Thema Nummer Eins. Es hieß auch nicht mehr "Papi, darf ich drausen mit meinen Freunden spielen?" das heißt nun "Ich bin mit meinen Freunden weg!".

Wenn ich mir das nochmal so durch den Kopf gehen lasse, dann hat sich doch sehr viel Entwickelt in dieser - für mich- kurzen Zeit. Warum bekam ich von dem allen aber gar nichts mit?

Kein Wunder das man mir andauern sagen muss, ich sei dafür doch viel zu alt. wieso eigentlich zu alt? Gibt es denn irgendwelche Altersbeschränkungen fürs Schaukeln, rumschreien, Seifenblasen und Regenbögen?! Darüber bin ich gar nicht infomiert.

 

4.4.09 20:41
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

Nobody

Mehr?

Nobody's Home

Startseite
Gästebuch
Kontakt
TIPPS zum abnehmen
&TRICKS zum durchalten
solltest du wissen!!

Lieblinks