Und es wird Zeit für ein kleines Stück UNENDLICHKEIT
was für 'n Scheißtyp!

Arschloch.
ein großes Arschloch.


&ich wusste es
verdammt!

warum schaltet sich der Verstand manchmal einfach aus,
überlässt einfach meinem Herz die Kontrolle, das dazu nicht fähig ist.kein stück.

Mein Verstand funktioniert nicht. system kaputt, defekt.

Enttäuscht. von alles und jeden.

 

7.6.09 01:06


Werbung


Osterferien
schön wars
Sonnenschein
Freunde
entfernt von
Daheim!
Heimweh
 Glücksgefühle
Liebe


19.4.09 17:34


 Ich dachte ich wäre mit 18, Erwachsen!

Zuerst haben sie mir alle groß versprochen "du kannst tun und lassen was du möchtest!" KLAR von wegen!

Ich soll lernen Selbständiger zu werden. Irgendwann muss ich mich ja alleine auf den Beinen halten, sagen sie immer und immer wieder, aber wann soll ich den bitte dazu kommen "zu lernen" wenn sie mich nicht loslassen. Ich kann selbst!!!

Und sind Erwachsene für nichts mehr zu jung?

Mein Papa erzählt gerne von sich und seiner Jugend, er lebte noch in den Jahren, in den alles noch anders war. Mit 16 Jahren ist er ausgezogen und war unabhängig von Mama und Papa. Jedes mal bekomme ich zu hören wie anders sich die Welt damals drehte und wie sie sich heute dreht ist für ihn unverständlich. Die Jugend von wüsste nicht wie das wahre Leben aussieht.

Zudem frag ich mich dann: Paps, warum zeigst du mir nicht das wahre Leben und lässt deine kleine Prinzessin einfach wachsen?

Ich komm schon klar, paps. Mach dir keine Sorgen. Du bist nicht allein. Ich bin ja nicht aus der Welt. Außerdem hast du denn vergessen das wir im 20. Jahrhundert leben und du mich immer und überall auf dem Handy erreichen kannst wenn du mal das verlangen danach verspürst mit mir zu sprechen. siehst du - ich bin immer da - du wirst mich nicht verlieren. Also. Bitte.

Lass mich

los

Lass mich

leben

6.4.09 18:44


Und es hat sich mehr geändert als ich dachte.

Kann sich in der kurzen Zeit wirklich soviel ändern? Wer oder Was hat sich geändert? Ist es überhaupt anders als vorher? Oder ist es schon immer so gewesen und ich bin es die nicht mehr die ist, die sie mal gewesen war, dabei war ich immer der Meinung, dass ich immernoch das alte tollpatschige- kindische -schüchterne Mädchen bin.

Gemerkt hab ich von einer Veränderung nichts. Naja klar, mir wuchsen langsam Brüste, die ätzenden Blutungen bekam ich und ich gab mein Taschengeld nicht mehr für Süßigkeiten aus, sondern Schminke war viel cooler und man bekam davon auch keine bösen Fettpölsterchen an den Schenkel. Meine Freundeskreis begrenzte sich nicht mehr nur von des wiblichen Geschlechts - nein Jungs bekamen jetzt auch Annerkennung und wurden zum Thema Nummer Eins. Es hieß auch nicht mehr "Papi, darf ich drausen mit meinen Freunden spielen?" das heißt nun "Ich bin mit meinen Freunden weg!".

Wenn ich mir das nochmal so durch den Kopf gehen lasse, dann hat sich doch sehr viel Entwickelt in dieser - für mich- kurzen Zeit. Warum bekam ich von dem allen aber gar nichts mit?

Kein Wunder das man mir andauern sagen muss, ich sei dafür doch viel zu alt. wieso eigentlich zu alt? Gibt es denn irgendwelche Altersbeschränkungen fürs Schaukeln, rumschreien, Seifenblasen und Regenbögen?! Darüber bin ich gar nicht infomiert.

 

4.4.09 20:41


Jetzt darf ich nur noch zusschauen wie ihr euch amüsiert und liebt. Ich darf nicht mehr teil von euch sein. Ein kleiner Teil. Fehlt er euch überhaupt?

Wollt ihr mich noch? Will ich den überhaupt noch? könnt ich den noch? Gibt es noch woran ich hoffen könnte? Doch wär das dann auch so gesund für euch? für mich?

Solange ich nicht garantieren kann, dass ich meine Zeit für die Schule opfern muss - um meiner Zukunft willen - möchte ich eure Freundschaft nicht riskieren.

ich glaube ein weiteres mal darf ich euch nicht mehr sitzen lassen, stimmts? Dabei verstehe ich nicht warum ihr euch darüber so die Haare rauft...hab ich euch nicht auch oft genug verziehen als ihr mich sitzen gelassen habt? War in der Zeit euer geliebter Freund nicht wichtiger als meine Geburtstagsparty? oder wer von euch stand hinter mir bei der Beerdigung meiner Mutter? Sowas tuen keine Freunde! Sind wir überhaupt je Freunde gewesen? Wie sollen wir denn wissen was Freundschaft ist wenn wir es nie mit anderen versucht haben - wir hatten immer nur uns - seit klein auf.

Wir setzen uns einfach zu arg unter druck. Denkt ihr nicht auch wenn wir das ändern lebt sich es einfacher?Als Trio. Zu Dritt. Ohne Druck

Oder aber unsere gemeinsame Vergangenheit ist nicht stark genug für die Zukunft.

29.3.09 16:17


 

Es wird besser - doch nie wieder gut.

 

 

Ich habe immer geglaubt dieses Trio ist unschlagbar und unzertrennlich, doch scheinbar ist dem nicht so. Wie zum Trio ein Duo und ein solo wird. Das Solo bleibt allein, diese Rolle kann natürlich niemand besser spielen wie mir. Ich bin es leid.

Wieso/Weshalb/Warum? stellt sich mal wieder.

Vielleicht sollte man mal direkt die Fragen die daran beteiligt sind - so dacht ich. Es wär mir lieber gewesen ich hätte mich niemals nach dieser Antwort gesehnt. Ich würde viel lieber im ungewissen weiter leben. Zu spät. Die Frage stellte sich schon bevor ich mich fragte was passieren könnte falls ich...

Ich bin die Angeklagte - die schuldige.Mein Leiden reicht nicht für ein Beweiß. Ich allein hab mir das selbst zu zuschreiben. Ich war es die sich nicht besser verhalten konnte, die rücksichslos mit ihren Gefühlen umgegangen ist - ausgenutzt, benutzt und betrogen. So sagen sie. Ob ich ihnen glauben soll?

Entschuldigung. sorry. und Pardon. Für alles. was ich gesagt. getan.  gemacht habe. wenn das so falsch war was ich tat, dann  verpreche ich wird es nie wieder passieren. das ich liebe. vertraue. glaube. denn nichts anderes tat ich.

Immerhin bleiben wir ja noch immer "Freunde für immer" - oder bedeuten eure Versprechen nichts?

29.3.09 15:50


6.sept. 08

 
"It is like i'm always thinkin to myself
i'd like to meet someone else"
 
 
 wow ne ganze weile nicht mehr hier gewesen.
tut mir leid.
Nun es wird eh niemanden kümmern xD
Mir war langweilig und mir gings nicht ganz so gut,
wie gerade wieder.
 Es sind immer diese minderwertigkeits komplexe,
die einen so runter machen können.
 
Allerdings muss ich sagen, das es mir eigentlich ganz gut ging.
..noch vor paar Tagen..
Ich hatte meinen ersten Freund <3
Es war schön...auch mal dieses tolle Gefühl zu haben.
Mein Selbstwertgefühl ist somit auch wieder ein bisschen mehr als vorher Aber das muss es ja auch bei so einem hübschen Typ :P
Niemals im Leben hätte ich gedacht, das ich jemanden wie ihn bekomme. Er war klug, sportlich, musikalisch <3 und auch noch verdammt gut aussehend ^^ .
 
Mit der Trennung komm ich auch erstaunlicher weiße ganz gut klar.
Vielleicht ist es weil wir uns immer noch so gut verstehen.
 
Aber ich wusste nicht das ich vor ihm so einsam war.
"Was man nicht kennt, vermisst man nicht"
6.9.08 00:43


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

Nobody

Mehr?

Nobody's Home

Startseite
Gästebuch
Kontakt
TIPPS zum abnehmen
&TRICKS zum durchalten
solltest du wissen!!

Lieblinks